Welche Tonarme spielen besonders neutral auf?

  • Seite 2 von 3
28.11.2023 22:13
#16
Bl

Du hast doch nur einen Bling Bling Plattenspieler und Tonarm l,und den üblichen Platten Kram ,um vor Leuten anzugeben die du nicht magst und der Krempel dich in kleinster Weise interessiert ,außer immer auf die von dir übliche Weise zu provozieren . Über die von dir angeregten Themen unterhalte ich mich mit dir sicher nicht .


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 22:21
avatar  hififan
#17
avatar

Abgesehen von Eurer unterschiedlichen Meinung: Einen Bericht über den Wechsel der Tonarmverkabelung fände ich gut.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 22:32
#18
Bl

Kann man gerne machen aber das geht ihm doch vollkommen am Arsch vorbei. Analog ist doch für ihn vollkommener Mist . Also was soll die sättige
Provokation.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 23:45
avatar  hififan
#19
avatar

Mag ja sein. Aber wir haben alle unsere Lieblingsthemen. Und realistisch betrachtet ist die LP das schlechtere Medium. Ich mag es trotzdem.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 07:02 (zuletzt bearbeitet: 29.11.2023 07:19)
avatar  Scope
#20
avatar

Zitat
Du hast doch nur einen Bling Bling Plattenspieler und Tonarm



Ich wusste noch gar nicht, das beispielsweise ein "schnöder" 3012R zu den "Bling Bling" Tonarmen zählt. Ganz abgesehen davon, dass "Bling Bling" grundsätzlich eine positive Eigenschaft ist....OK, davon kennst du natürlich nichts, da du ja selber nicht "Bling" bist ...lol.

Mein "Bling SME" hat dann noch den Vorteil , dass du daran noch keine windschiefen, selbst gebastelten Teile rangebastelt hast.

Also soweit alles im Lot mit meinen Armen.

Zitat
Kann man gerne machen aber das geht ihm doch vollkommen am Arsch vorbei



Das ist schon richtig, aber du würdest es ja nicht für mich , sondern für die vielen anderen Leser tun....Verstehste? ;)


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 07:33
avatar  41199
#21
avatar
Forumsgründer

Guten Morgen!

Bevor das jetzt hier munter so weitergeht...

...bitte ich die Herren einfach mal die Tastatur an die Seite legen, kurz in die Forenregeln zu blicken und ein wenig Selbstreflektion zu üben.

Dieser Thread gibt in den letzten Stunden ein ziemlich beschissenes Bild nach außen ab! Sicher nicht das, was ich mir als Betreiber oder als User wünsche!

Pflaumt Euch von mir aus am Telefon an, oder duelliert Euch auf irgendwelchen menschenleeren Möbelhausparkplätzen in der Vorstadt, aber nicht hier wie zwei Rabauken, die ihrem Schulfreund den Kindergeburtstag versemmeln.

Ruhe jetzt, mal fünfe gerade sein lassen und auch nicht mehr nachtreten!

Ich hoffe, das war verständlich ausgedrückt!


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 09:06
avatar  hififan
#22
avatar

Das Konzept hier sollte sein: Nicht beissen, kuscheln. Die Schönheit diverser Hardware liegt im Auge des Betrachters. Und die Ausführung mancher Reparaturen / Modifikationen auch.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 09:48
#23
avatar

Zitat
Ich habe noch sooooo viele Fragen, aber die Bereitschaft zur Diskussion darüber ist (wie auch in anderen Foren) nicht vorhanden. Man hängt sich eimerweise Knoblauch und Kruzifixe an Fenster und Tür, aber im direkten Gespräch will niemand an Vampire glauben.



Dann lass es doch einfach dabei. Ich finde diese provokanten Fragen, in denen bereits augenzwinkernd die Antwort enthalten ist, eher lästig - es grenzt schon fast an zündeln...

Beste Grüße Armin von good-old-hifi

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:03
avatar  Scope
#24
avatar

Zitat


Das Konzept hier sollte sein: Nicht beissen, kuscheln.



Es ist schon ziemlich selten, dass ich völlig grundlos auf Leute los gehe, aber hier zeigt sich in -wenn auch wenigen Fällen- , dass einzelne Leute mehr oder weniger deutlich kund tun, dass sie mit den Themen nicht einverstanden sind, sie als "komisch", langweilig, oder überflüssig bezeichnen.

Was mich stört ist der Umstand, dass es ausgerechnet Leute sind, die entweder noch kein einziges, oder so gut wie kein einziges Thema eingestellt haben. Was -mehr oder weniger- informative Themen betrifft, scheine ich eine Art Einzelfall zu sein, wenn man von ein paar Fotos absieht.

Darin sehe zumindest ich gar kein Problem, aber wenn dann noch über einzelne Themen (die einigen Leuten nicht ins Konzept passen) gemosert wird, dann schreibe ich dazu auch mal was.

In diesem Fall habe ich den "Mosernden" lediglich aufgefordert, zur Abwechslung mal selber etwas informatives einzustellen, aber dazu ist er anscheinend gar nicht bereit. Die einzige Raktion war -wie man oben nachlesen kann- ein lächerlicher Frontalangriff auf meine Plattenspieler und Tonarme..Also eher eine patzige Reaktion.

Es steht ja jedem frei, gewisse Beiträge schlichtweg zu ignorieren, wenn sie nicht gefallen. Ich habe mit den mittlerweile verschobenen Fragen keine Menschenseele angegriffen.


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:07 (zuletzt bearbeitet: 29.11.2023 10:08)
avatar  Scope
#25
avatar

Zitat
Dann lass es doch einfach dabei. Ich finde diese provokanten Fragen, in denen bereits augenzwinkernd die Antwort enthalten ist, eher lästig - es grenzt schon fast an zündeln...



Ich empfinde auch so vieles al lästig und überlese es. Manchmal reagier eich auch mit Nachfragen, die fast immer unbeantwortet bleiben.

Zum "Zündeln".....Wenn in irgendwelchen Foren etwas über die klanglichen Eigenschaften eines Bananensteckers geschrieben wird (was kein Witz ist), dann nennt man (du??) es vermutlich "Informationsaustausch"....Wenn ich danach Frage, welche Stecker das sind, und welche Sorten ebenfalls besonders musikalisch sind, dann nennst du es "Zündeln"-

Bitte den Absatz genau lesen, und erst mal sacken lassen ;)

Genau mein Humor.....


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:10
avatar  hififan
#26
avatar

@scope: Das gewählte Format finde ich aber auch nicht ideal, obwohl ich den Inhalten (Messungen, theoretische Grundlagen) mit Spannung entgegensehe. Es holt die Leser nicht ab, sondern erschreckt eher. Also "Belustigungsthreads", sie könnten aber auch "Erklärthreads" sein.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:14 (zuletzt bearbeitet: 29.11.2023 10:28)
avatar  Scope
#27
avatar

Zitat
Das gewählte Format finde ich aber auch nicht ideal,



Damit stehst du nicht alleine da.... Soll das also bedeuten, ich müsse mich auf "Formate" beschränken, die ausnahmslos von allen Lesern als ideal bezeichnet werden?

Ernsthaft?

Hätte ich die Oma eines Lesers auf´s übelste beleidigt, oder jemanden einfach so als "Arschloch" betitelt, dann wäre es in der Tat "anders" ;)


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:35 (zuletzt bearbeitet: 29.11.2023 10:36)
#28
avatar

Zitat von Scope im Beitrag #25
Zum "Zündeln".....Wenn in irgendwelchen Foren etwas über die klanglichen Eigenschaften eines Bananensteckers geschrieben wird (was kein Witz ist), dann nennt man (du??) es vermutlich "Informationsaustausch"....Wenn ich danach Frage, welche Stecker das sind, und welche Sorten ebenfalls besonders musikalisch sind, dann nennst du es "Zündeln"


Um bei Deinem "Bananenstecker-Beispiel" zu bleiben: ich weiß, dass Du, wenn Du so etwas (beispielsweise im Analog-Forum) liest, Deine Zehennägel sich aufrollen, weil es in sich völliger Unfug ist. Beinahe alle user hier kennen Dich und Deine Einstellung dazu und wissen, was Du davon hälst. Daher hier die Frage zu stellen, um welchen Stecker es ich handelt und welche besonders musikalisch sind, wird hier völlig resonanzlos bleiben, und das weißt Du auch. Von daher...wäre es sinnvoller, solche Fragen im Analog-Forum zu stellen, aber das gäbe vermutlich Ärger.

Beste Grüße Armin von good-old-hifi

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:43 (zuletzt bearbeitet: 29.11.2023 10:44)
avatar  hififan
#29
avatar

Nein, jedes Format ist ok - aus meiner Sicht.

Nur: Wie sinnvoll ist es letztendlich?

Schönes altes Geraffel? Her damit!


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:48
avatar  hififan
#30
avatar

Und noch einer hinterher: Die Leute, die sich hier rumtreiben, sind primär wegen Dir, Piet und Armin hier, man kennt sich und die jeweiligen Schwerpunkte. Du kannst technisches Wissen vermitteln, ich hätte mir den Thread so vorgestellt:

Chat GPT sagt zum Klang von Röhren bzw. Transistorverstärkern...

Und dann zeigst Du am Beispiel einiger Messungen, dass das Bullshit ist. Ich glaube, das würde am meisten Zuspruch finden. Egal, ich lese und schreibe hier weiter mit.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!