Fusseltuning, "best of"

  • Seite 2 von 5
25.09.2023 17:15 (zuletzt bearbeitet: 26.09.2023 12:15)
#16
Bl

Über solche Stöckchen sollte man doch nicht springen. So einen Faden könnte man sich auch hier sparen. Sonst bewegt man sich schnell auf dem Niveau anderer Foren. Nur meine Meinung. Einfach lachen und gut ist.


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2023 19:01
#17
avatar

Man könnte ihm ja noch zugestehen das, angenommen er hat wirklich billige Faketransen erwischt deren Eigenschaften weeeeiiit entfernt sind von dem was sie haben sollten, es tatsächlich "anders" klingt sobald er etwas Leistung fordert.

Ob man das aber dann besser klingend nennen sollte? Aber er hat dies ja ausgeschlossen da er dank seinem Wissen im Bereich Materialbearbeitung zweifelsfrei sagen kann das es originale Transistoren sind. (war hier Ironie im Spiel?)

Lustig ists


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2023 20:44
avatar  hififan
#18
avatar

Ich hatte das ja auch nur aus Entertainmentgründen verlinkt. Zumal ich selbst zur Fraktion gehöre, die sich gerne Klangunterschiede einbildet.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2023 21:41
#19
Bl

Ich glaube aber , Das da einer probiert alle zu verarschen . Das war doch schon mit Dem ollen Autoverstärker so. Und jetzt mit den Transistoren .
Sorry . Das ist Verarschung. Über das Stöckchen sollten wir hier nicht springen


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2023 22:11
avatar  hififan
#20
avatar

Wie gesagt: Entertainment.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2023 22:12
avatar  hififan
#21
avatar

Ist wahrscheinlich die Wiedergeburt des Pufftrompeters. Wenn er wieder versucht, persönlich mit mir Liebe zu machen, dann ist das aufgeklärt. ;-)

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2023 22:40
#22
Bl

Darum einfach ignorieren. Haben wir hier einfach nicht nötig .

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2023 12:50
avatar  hififan
#23
avatar
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Diesmal ohne Gerätezerstörung, hier wird nur der Tonträger versaut:

Werbung: https://www.ebay.de/itm/166321833814

Schönes altes Geraffel? Her damit!
Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2023 15:19
avatar  41199
#24
avatar
Forumsgründer

Sechzig Euro für acht Klebefolien. Ein ganz schön teurer Spaß!


 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2023 15:25
avatar  hififan
#25
avatar

Aber der Klang!

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2023 15:26
avatar  hififan
#26
avatar

Dann diffundiert irgendwas von der Klebepampe durch und zerstört die Reflexionsschicht... Das bietet echt Potential für eine merkliche Klangveränderung.

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2023 22:08
#27
avatar

Glaub Du hast eben das geheime Funktionsprinzip öffentlich gemacht


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2023 08:12 (zuletzt bearbeitet: 28.09.2023 08:13)
avatar  Scope
#28
avatar

Es gibt dort kein Funktionsprinzip. Die aufgedruckten esoterischen Symbole bewirken ebenfalls nichts, und eine Vibrationsbedämpfung ist so nicht machbar. Zumindest nicht so, dass sie relevant wird. Der Jitter bleibt gleich, woberi 99,9% der Kunden gar nicht wissen, um welchen Jitter es da geht, wie er entsteht, und was er bewirken kann, wenn er zu groß wird.


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2023 10:45 (zuletzt bearbeitet: 28.09.2023 10:47)
avatar  MacMax
#29
avatar

Möglicherweise führen deswegen gerade Schneider CD Spieler ein klägliches Dasein auf irgendwelchen Schotterplätzen dieser Welt...

Too many roads but too less time…

 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2023 11:15
avatar  hififan
#30
avatar

scope könnte einen Blumentopf daraus erschaffen...

Schönes altes Geraffel? Her damit!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!